News aus dem Stift

Hier finden Sie alle Neuigkeiten aus dem Stift St. Florian!

Orgelsommer im Stift St. Florian

Unter dem Motto „Florian in St. Florian“ beginnt  am Sonntag, 1. Juli 2018,
um 17 Uhr der diesjährige Orgelsommer an der Brucknerorgel der Stiftsbasilika. Den Auftakt macht Prof. Florian Pagitsch. Er unterrichtet seit 1989 an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und bringt ein buntes und zündendes Programm für 45 Minuten Hörgenuss mit nach St. Florian: Von Johann Sebastian Bach ausgehend spannt sich der Bogen über die Romantiker Eugène Gigout und Franz Liszt (Präludium und Fuge über B-A-C-H) bis hin zu einer freien Improvisation und der mächtigen Toccata von Bonaventura Somma. Wie gewohnt wird auch eine Bildübertragung auf Leinwand eingerichtet – Eintritt: Freiwillige Spenden.

Weitere Termine sind an den darauffolgenden Sonntagen, jeweils um 17 Uhr:
8. Juli 2018: Johannes Strobl (Muri/CH) – „Zwischen Himmel und Erde“
15. Juli 2018: Petr Rajnoha (Troppau/CZ) – „Böhmische Träume“
22. Juli 2018: Peter Frisée/Roman Hauser (Wien) – „Raumklang – Orgelwelten“, Werke für zwei Spieler und zwei Orgeln

Stellenausschreibung: Praktikum

Das Stift St. Florian sucht eine/n Praktikant/in für die Mitarbeit bei Restaurierungsarbeiten in der Stiftsbibliothek. Die Ausschreibung finden Sie hier.

Ausstellung "Verborgene Fenster"

Nie ist auch nur ein Sonnenstrahl durch die drei gotischen Blindfenster im Stift St. Florian gedrungen. Nun haben sich elf Künstlerinnen und Künstler gefunden, die den Kirchenfenstern neues Leben eingehaucht haben. Die ausgestellten Kunstwerke stehen unter dem Motto „Verborgene Fenster — Gotische Blindfenster in neuem Licht“  und sind an den Wochenenden und Feiertagen von 24. März bis einschließlich 6. Mai 2018, frei zugänglich zu besichtigen.

samstags von 14 bis 17 Uhr, sonntags und feiertags von 9 bis 12 Uhr

Primizstock im Stift St. Florian, Stiftstraße 1, 4490 St. Florian

Eintritt frei! 

Die Vorlagen für die Fenster finden Sie hier!

Trauer um DDr. Karl Rehberger

Am Mittwoch, 31. Jänner 2018, hat Gott, der Herr über Leben und Tod, Herrn KsR em. Univ.-Prof. DDr. Karl Rehberger CanReg, im 84. Lebensjahr zu sich gerufen.

Das Stift St. Florian trauert um seinen langjährigen Stiftsbibliothekar und Kustos der Sammlungen sowie liebenswürdigen Mitbruder und Menschen.

Die Totenandacht ist am Montag, 5. Februar 2018 um 18 Uhr. Die Beisetzungsfeier beginnt am Dienstag, 6. Februar 2018 um 9.30 Uhr mit dem Rosenkranz, um 10 Uhr wird der Sarg vom Stiftshof aus zum heiligen Requiem in die Stiftsbasilika geleitet.

Die Parte finden Sie hier.

Neue Stiftszeitung

In dieser Ausgabe dreht sich alles um das Thema "Vertrauen". Lesen Sie hier die Nachrichten aus dem Stift St. Florian und den Florianer Pfarreien.

Tage der Stille im Advent

Für Einzelpersonen und Paare
Zeit: Freitag, 15. Dezember 2017, 17 Uhr – Sonntag, 17. Dezember 2017, 13 Uhr
Elemente: Einübung ins Schweigen, Impulsreferate, Meditationen, Messfeier, Morgen- und Abendgebet, Mahlzeiten in Stille
Begleitung: Klaus Sonnleitner CanReg, Stiftsorganist und Gastmeister
Anmeldung: bis 30. November 2017 unter info@stift-st-florian.at
Weitere Informationen bei Klaus Sonnleitner: (+43) 0676 87765843
oder klaus.sonnleitner@stift-st-florian.at
Kosten:
Im Einzelzimmer: € 179,- p. P.
Im Doppelzimmer: € 157,- p. P.
(Zimmer mit Dusche/WC, Vollpension, Nachmittagskaffee und -kuchen, Kursbeitrag)

Neue Stiftszeitung

In dieser Ausgabe dreht sich alles um das Thema "Kraft". Lesen Sie hier die Nachrichten aus dem Stift St. Florian und den Florianer Pfarreien.

Ausstellung: "Anton Bruckner – Musik in Bildern"

Die Ausstellung ist bis einschließlich 1. Mai 2017, jeweils an den Wochenenden und Feiertagen geöffnet. Samstags von 14.00 bis 17.00 Uhr, Sonntags und Feiertags von 9.00 bis 12.00 Uhr. Die ausgestellten Kunstwerke stehen unter dem Motto "Anton Bruckner – Musik in Bildern".

Ernestine Tahedl ist gebürtig aus Ried in der Riedmark. Mittlerweile lebt und arbeitet sie in Kanada. Die 76-Jährige gestaltete zahlreiche öffentliche und private Aufträge für Glasfenster, unter anderem für die Expo 1967 in Montreal, Kanada. Im Oktober letzten Jahres erhielt sie das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Eintritt frei!

 

antiestrogensonline.net

bestabortionpillsonline.com

 

Stille Tage in der Fastenzeit

Zeit: Freitag, 10. März 2017, 17 Uhr bis Sonntag, 12. März 2017, 13 Uhr

Elemente: Einübung ins Schweigen, Impulsreferate, Meditationen, Messfeier, Morgen- und Abendgebet, Mahlzeiten in Stille

Begleitung: Klaus Sonnleitner CanReg, Stiftsorganist und Gastmeister

Anmeldung: bis 1. März 2017 unter info@stift-st-florian.at

Weitere Informationen bei Klaus Sonnleitner: (+43) 676 87765843 oder klaus.sonnleitner@stift-st-florian.at

Kosten: Im Einzelzimmer: € 179,- p. P. / Im Doppelzimmer: € 157,- p. P.

(Zimmer mit Dusche/WC, Vollpension, Nachmittagskaffee und -kuchen, Kursbeitrag)

Neue Stiftszeitung

FLORinside berichtet über die Neuigkeiten aus dem Stift und den Florianer-Pfarren...

Die "Seelsorge" steht im Mittelpunkt der 14. Ausgabe von FLORinside. Denn schon im Leitbild der St. Florianer Chorherrengemeinschaft steht: "Wir verstehen Seelsorgegemäß ihrem Grundauftrag".

Die Hauptmeldungen sind: Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst an Ferdinand Reisinger; Neues Buch von Karl Rehberger präsentiert; Neuer Stiftspfarrer Werner Grad;